N E W S  |  APRIL 2022  |  LG Intranetseite für Mitglieder - siehe Quick-Links

Staffel der LG Lkr Aschaffenburg wird 9. bei den Deutschen Meisterschaften

30. 05. 2022

Am 29.05.2022 wurden in Mainz, im Stadion des TSV Schott Mainz, die Deutschen Langstaffelmeisterschaften ausgetragen. In der Altersklasse der MU 20 hatte sich die 3 x 1000 m-Staffel der LG Lkr Aschaffenburg Ende April bei den Bayerischen Meisterschaften mit einer Zeit von 8:13 min für die Deutschen qualifiziert. Damit lag die Staffel im Gesamtfeld aller 19 Staffeln in Mainz an 15. Stelle in der Meldeliste. Die LG musste somit im ersten von zwei Zeitläufen mit sechs anderen Staffeln antreten. Samuel Stadtmüller ging als Startläufer ins Rennen. Obwohl seine vor Wochen erlittene Oberschenkelverletzung noch nicht ganz ausgeheilt ist, wollte er sich unbedingt in den Dienst der Mannschaft stellen. Mit einer 1000 m-Zeit von 2:47 min konnte er den Kontakt zu den anderen sechs Staffeln halten und den Stab an Franz-Xaver Brunner übergeben. Der lief an das Feld heran und überholte drei vor ihm laufende Staffel. Im Endspurt konnte sich Brunner fast noch an die drei führenden Mannschaften heranlaufen und absolvierte sein Teilstück in 2:41 min, was für seinen ersten 1000 m-Lauf eine starke Zeit ist. Paul Fecher ging nach dem letzten Wechsel als Schlussläufer ins Rennen und setzte sich hinter den Läufer der LAZ Birkenfeld an die zweite Stelle. Beide legte ein sehr schnelles Tempo vor und konnten sich von den übrigen Staffeln absetzen. Paul Fecher setzte 100 m vor dem Ziel zum Endspurt an. Bis zur Ziellinie gab keiner der beiden Läufer nach, jedoch hatte Fecher am Schluss einen Vorsprung von neun Hundertstelsekunden herausgelaufen. Für Fecher wurde eine Laufzeit von 2:33 min herausgestoppt. Mit der Siegerzeit von 8:01,23 min verbesserten die Aschaffenburger ihre Siegerzeit von den Bayerischen um 12 Sekunden und wurden auf den Deutschen sehr guter Neunter von 19 Staffeln.

 

Bild zur Meldung: Paul Fecher, Franz-Xaver Brunner und Samuel Stadtmüller